Home > Kreditkarte ohne Schufa von Privat > Prepaid Kreditkarte ohne Schufa

Prepaid Kreditkarte ohne Schufa

Bei der günstigen Kreditkarte ohne Schufa. Die Bezahlung mit Kreditkarte wird immer beliebter. Viele Menschen bezahlen ihre Einkäufe mit ihrer Kreditkarte. Die klassische Prepaid-Karte kann auch als Ersatz für die schöpfungsfreie Kreditkarte verwendet werden. Optimal ist die Prepaid-Kreditkarte ohne Schufa.

Prepaid-Kreditkarte ohne Schufa

Die Prepaid-Kreditkarte ist für Jugendliche ab 14 Jahren, die z.B. im Auslande oder in der Schweiz lernen, und für Menschen mit schlechten Eigenschaften in der Schufa eine preiswerte Variante zur herkömmlichen Kreditkarte. Das Kreditlimit der Prepaid-Kreditkarte ist immer nur so hoch wie das vorher auf die Kreditkarte übertragene Kreditlimit.

Dieser Ansatz ist auch von Prepaid-Handys bekannt und schützt gut vor übermäßigen Ausgaben. Beim Ausstellen der Prepaid-Kreditkarte wird keine Bonitätsprüfung durchgeführt und es werden keine Informationen von der Schufa bezogen. Der Ausweis kann auch außerhalb eines laufenden Kontos verwaltet werden. Die von den Kartenunternehmen MasterCard und VISA herausgegebenen Prepaid-Kreditkarten können an über 20 Mio. Annahmestellen auf der ganzen Welt verwendet werden, darunter zahlreiche Hotelanlagen, Geschäfte, Autovermieter, Tankautomaten, Fluggesellschaften auf der ganzen Welt in Deutschland.

Darüber hinaus gibt es mehrere Mio. Internet-Shops, in denen mit der Kreditkarte Waren und Leistungen gekauft werden können. Die Prepaid-Kreditkarte wird hausbankunabhängig ausgegeben, so dass Sie mit diesen Ausweisen in der Praxis die kostengünstigen Konto-Pakete nicht mit kostenlosen Krediten nutzen können. Die Prepaid-Kreditkarte hat in der Praxis eine jährliche Gebühr.

Das sind zwischen 30 und 50 EUR pro Jahr. Auf der anderen Seite sind die anderen Kreditkartengebühren in der Regel viel günstiger als bei herkömmlichen Krediten. So können für normale Tickets z. B. Bargeldbezugsgebühren von bis zu 10 EUR oder eine Gebührenpauschale von bis zu 2 Prozentpunkten für den Karteneinsatz in nichteuropäischen Ländern erhoben werden. Die Berlinische LBB ist ein namhafter Hersteller von Prepaid-Kreditkarten.

Das schöpfungsfreie VISA Card kosten 39 EUR pro Jahr und beinhalten als Sonderausstattung einen Kreditzins. Für bis zu 2.000 EUR gibt es 2 Prozentpunkte Zins, für bis zu 25.000 EUR noch mehr als 3 Prozentpunkte. Bei Zahlungen außerhalb Europas betragen die Auslandsüberweisungsgebühren nur 1 Prozentpunkt des Kaufpreises. Lediglich innerhalb Deutschlands wird eine Bearbeitungsgebühr von 2,50 EUR pro Auszahlung erhoben.

Bis zu 10.000 EUR können pro Tag vom Gutschriftguthaben abheben werden. Durch das kostenlose Kreditkarten-Banking können alle Reservierungen direkt im Netz abgerufen werden. Ein weiteres besonderes Merkmal der Prepaid-VISA-Karte der LBB ist ihr individuelles Auslegen. Dadurch erhält die Prepaid-Kreditkarte eine sehr private Ausstrahlung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.